Besser häufig leicht als selten und dann viel – so sieht das optimale Bewegungs-programm aus. Regelmäßige Bewegung macht Spaß und hilft auch der Verdauung.

Alltagstipps

"Darmaktive" Bewegungstipps für den Alltag

  • häufiger tief in den Bauch hinein ein- und wieder ausatmen
  • anstatt den Lift zu nehmen, öfter mal Treppen zu Fuß gehen
  • häufiger Rad fahren
  • kurze Strecken zu Fuß gehen
  • im Büro öfter zum Kollegen gehen, nicht anrufen
  • beim Sitzen so oft wie möglich die Position verändern
  • gymnastische Übungen wie Luftradfahren oder Hula-Hoop „ohne Reif“
  • Schwimmen gehen
  • …und natürlich jede andere Bewegung, die Freude macht

Tipp für den Akutfall:

Auf den Rücken legen (z.B. Bett oder Sofa) und ca. drei Minuten mit der flachen Hand mit leichtem bis mäßigem Druck im Uhrzeigersinn um den Bauchnabel herumfahren.