Entschäumen hilft

Hilfe im Akutfall

Bei 3-Monatskoliken liegen oft zähwandige Bläschen vor, die Gas im Verdauungstrakt festhalten. Das Gemisch aus Speisebrei und fest eingeschlossenen Gasbläschen drückt auf die Darmwand und führt zu z. T. erheblichen Beschwerden.

Eine Maßnahme ist, diese Bläschen zum Platzen zu bringen, damit das aufgestaute Gas auf natürlichem Weg abtransportiert werden kann. Genau so geht der Wirkstoff Simeticon vor. Er senkt die Oberflächenspannung der zähen Bläschenwände bis diese zerreißen und das Gas befreien.

Wichtig ist, dass Simeticon auf rein physikalische Weise entschäumt: Simeticon wird nicht vom Körper aufgenommen und nach getaner Arbeit genauso ausgeschieden, wie es aufgenommen wurde.

Die Entschäumung in Bildern